123Bambini Gewinnerliste: Eintrittskarten zu gewinnen
123Bambini News: Barbara Becker und Sohn Noah sind die diesjährigen Aktionsbotschafter

123Bambini News: Aktion von Pampers für UNICEF

Pampers_UNICEF_Aktionslogo„1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis*“  schon seit 2006 gibt es diese tolle Aktion, auch in diesem Jahr wird die Aktion von Pampers und UNICEF wieder vielen Neugeborenen das Leben retten. Jeder kann helfen, denn die Aktion läuft ab Oktober, also beim nächsten Pampers Kauf einfach auf der Verpackung schauen, ob das Aktionslogo eventuell schon  zu sehen ist.

Zahlen & Fakten - auf einen Blick

• Die gemeinsame Aktion von Pampers für UNICEF gegen Tetanus bei Neugeborenen geht inzwischen in das siebte Jahr. Seit 2006 engagiert sich Pampers gemeinsam mit UNICEF, um Mütter und ihre Babys in betroffenen Ländern vor Tetanus zu schützen.

• Dank der Unterstützung von Müttern auf der ganzen Welt konnte Pampers bis heute dazu beitragen,Tetanus bei Neugeborenen in acht Ländern zu eliminieren (Ghana, Myanmar, Uganda, Liberia, Guinea Bissau, Timor Leste, Burkina Faso und Senegal). Laut WHO spricht man von einer Eliminierung, wenn die Fälle von Tetanus bei Neugeborenen auf weniger als einen Fall pro tausend Geburten in der Region reduziert werden.

• Eines der Länder, welches kürzlich Tetanus bei Neugeborenen eliminieren konnte, ist Senegal. Vier Jahre, drei Millionen Impfdosen und 1.050 Mitarbeiter waren nötig, um über eine Million Frauen in gebärfähigem Alter in sechzehn Regionen zwischen 2007 und 2010 zu impfen.

• Aktuell sind noch immer rund 130 Millionen Frauen und ihre Neugeborenen in 33 Ländern weltweit von Tetanus bedroht. Tetanus betrifft vor allem Frauen und deren Babys in schwer zugänglichen Gegenden der ärmsten Länder der Welt, die kaum Zugang zu einer ausreichenden Gesundheitsversorgung haben.

• Jährlich sterben rund 58.000 Babys an Tetanus, also alle neun Minuten ein Baby, obwohl dies durch eine Impfung verhindert werden könnte.

• Im Jahr 2012 kommen die von Pampers gespendeten Impfdosen folgenden Ländern zugute: Afghanistan, Angola, Kambodscha, Kamerun, Zentralafrikanische Republik, Elfenbeinküste, Demokratische Republik, Kongo, Äthiopien, Gabun, Guinea Conakry, Indonesien, Laos, Madagaskar, Mauretanien, Niger, Nigeria, Pakistan, Philippinen, Sierra Leone, Somalia, Sudan, Südsudan, Tansania, und Jemen.

* Mit jedem Kauf einer Packung Pampers mit UNICEF-Logo helfen Sie gemeinsam mit Pampers und UNICEF, eine schwangere Frau oder eine Frau im gebärfähigen Alter in einem Entwicklungsland gegen Tetanus zu impfen. Während einer Schwangerschaft sind z.B. nur zwei solcher Impfungen erforderlich, um Mutter und Kind einen Schutz während der Geburt und für die folgenden 2 Monate zu geben. Mit jedem Kauf einer Packung Pampers mit UNICEF-Logo, unterstützt P&G UNICEF im Kampf gegen Tetanus bei  Neugeborenen mit € 0,054 bzw. 0,07 CHF. Dieser Betrag entspricht z.B. den Kosten für eine Tetanus-Impfdosis. Weitere Informationen unter www.pampers.de oder www.unicef.de. UNICEF bevorzugt keine Produkte oder Marken. Pampers unterstützt UNICEF.

Kommentare